Dal – indisches Linsengericht

tarka dal  - indische linsen

Dal – Linsen
Vegetarisches indisches Gericht als Sidedish


Zutaten

100 gLinsen, rote
250 – 500 mlWasser
1Zwiebel, geviertelt und in dünne Scheiben geschnitten
1Knoblauchzehe, kleingehackt
1 ScheibeIngwerwurzel, kleingehackt
2 kleineTomaten, geachtelt
2Chilischoten, getrocknete, in ca. 5 mm Stücke geschnitten
½ TLKreuzkümmelpulver
¼ TLKurkumapulver
½ TLSalz oder nach Geschmack
2 ELButter

Zubereitung von Dal

Die gewaschenen und abgetropften Linsen mit dem Knoblauch, dem Ingwer, dem Salz und dem Kurkuma in 250 ml Wasser erhitzen und dann ca. 30 – 35 min. bei schwacher bis mittlerer Hitze köcheln lassen bis sie weich sind. Gegebenenfalls während des Köchelns etwas mehr Wasser hinzufügen, um ein Trockenlaufen der Linsen zu verhindern.

Dal


Die Butter in einer Pfanne erhitzen, darin die Chili zusammen mit dem Kreuzkümmel kurz anbraten und dann die Zwiebeln dazugeben. Sobald die Zwiebeln goldbraun sind, die Tomaten hinzufügen und etwas weiterbraten.


Zum Schluss die gekochten Linsen hinzugeben und ca. 5 – 10 min. weiterkochen lassen.

Als Beilage passt z.B. Naan – oder Bhatura Brot, Roti Canai oder Basmati Reis.

Ich mag die Dal gerne als „Sidedish“ zu anderem indischen Curries, wie zB. Vindaloo oder Tikka Massala, die Linsen machen aber auch alleine was her. Der Geschmack wie von Speck, obwohl keiner dran ist…


Zurück


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.