Unagi Sauce

unagi

Unagi Sauce
eigentlich eine Sauce für Aal…
passt aber auch hervorragend zu
Gambas, Fleisch aller Art (BBQ)


Zutaten

50 mlSoja Sauce, japanische zB Kikkoman
50 mlSake
25 gZucker
1 ½ tlSalz

Zubereitung der Unagi-Sauce

unagi

Alle Zutaten in einem kleinen Topf vermengen, aufkochen. Danach ca. 20min auf kleiner Flamme köcheln lassen, dabei öfter Mal umrühren.

Ausschalten und Abkühlen lassen. In Tupperware oder ähnliches (mit Deckel) umfüllen.

Hält ca. 2 Wochen im Kühlschank.

Tipp: japanisch kochen

Einfach japanisch

Wer die Unagi-Sauce nicht kennt, dem ist ein gehöriges, wohlschmeckendes Stück entgangen. Diesmal ohne Mirin (jap. Reiswein zum Kochen, siehe Terriyaki-Sauce) zubereitet, ist die Sauce der Saucen schlechthin, was den Geschack angeht.


Zurück



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.