Udon mit Rindfleisch

Udon

japanische Udon –
Nudeln mit Rindfleisch


Zutaten

200 gUdon-Nudeln
130 gRindfleisch, in dünne Scheibchen geschnitten
1 HandvollSojasprossen
1 HandvollChinakohl, in Streifen geschnitten
5 gMu-Err-Pilze, getrocknet
1Knoblauchzehe, gehackt
2 ScheibenIngwerwurzel, gehackt
1Schalotte(n), kleingeschnitten
1 ELAusternsauce
etwasSalz und Pfeffer

Zubereitung des Udon

Die Mu-Err-Pilze (gibt es getrocknet in jedem Asia-Laden) mit kochendem Wasser übergießen, einweichen lassen und in Streifen schneiden.

Udon

Die Udon-Nudeln ebenfalls mit kochendem Wasser übergießen und 2 – 3 min. ziehen lassen, bis sie weich sind und man sie auseinander bekommt.

In etwas Öl den gehackten Knoblauch und Ingwer zusammen mit der Schalotte am besten im Wok kurz anbraten und dann die dünnen Rindfleischstreifen dazugeben, ganz kurz anbraten, die Mu-Err-Pilze mit reingeben und mit etwas Salz würzen,

… das wärmt

Direkt danach die Nudeln kurz mit anbraten und dann den Chinakohl, die Sojasprossen, die Sojasauce, die Austernsauce und 2-3 EL Wasser hinzufügen, nach Belieben mit Salz und Pfeffer oder Sojasauce würzen und nur ganz kurz weiterbraten.

Dieses Rezept ist, wie immer eigentlich, auch einfach nachzukochen. Falls Sie über keinen Wok verfügen, tut auch eine (am besten) gusseiserne Pfanne ihre Pflicht

Guten Apetit!


Mehr japanische Saucen selbstgemacht z.B. Terriyaki Sauce.

Mehr zu japanischer Küche.

Zurück




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.